Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Vitrocentre

Vitrocentre
Au Château
Case postale 225
Romont 1680

+41 26 652 18 34

www.vitrocentre.ch

Centre suisse de recherche sur le vitrail et les arts du verre

Das Vitrocentre Romont wurde im Jahr 1988 gegründet und wird durch eine private Stiftung getragen. Zu den Hauptaufgaben des Vitrocentre gehören die kunsthistorische Forschung auf dem Gebiet der Glasmalerei, Hinterglasmalerei und Glaskunst und die Forschung im Bereich Konservierung und Technologie in diesen Gebieten. Das Vitrocentre bietet verschiedene Dienstleistungen an, dazu gehören: Expertisen, Konservierungs- und Restaurierungsberatungen, die Durchführung von Lehrveranstaltungen, die Durchführung von Inventaren, die Veröffentlichung von Büchern und Beiträgen in Fachzeitschriften, die Bereitstellung von ikonographischen Dokumentationen und Beratungen zu Fragen über Glasmalerei und Glaskunst.

Auf nationaler und internationaler Ebene arbeitet das Vitrocentre wissenschaftlich eng mit dem Corpus Vitrearum und verschiedenen Hochschulen zusammen; zum Vitromusée besteht eine privilegierte Partnerschaft. Seit 2012 ist das Vitrocentre "Associated Institute" der Universität Freiburg/Schweiz.

Die Stiftung des Vitrocentre wird durch Mittel des Bundes, des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung, den Kanton Freiburg und die Stadt Romont unterstützt.

Mit dem Ziel, die Forschung des Vitrocentres und des Vitromusées Romont zur Glaskunst zu visualisieren, wurde 2013 ein Projekt initiiert, das die Publikation der Glaskunst-Inventare im Internet anstrebte. Der im Dezember 2017 online geschaltete, virtuelle Forschungsraum vitrosearch steht sowohl professionell Interessierten zu Studienzwecken als auch einem breiteren Publikum zur Verfügung. Die Plattform reflektiert die Aktivitäten unserer beiden Institutionen und erschliesst den schweizerischen Bestand der Glasmalerei, der Hinterglasmalerei sowie der Glaskunst. Ebenso lassen sich nun die in Romont konservierten Nachlässe von Künstlern und Werkstätten entdecken. Diese umfassen Dokumente, grafische Arbeiten und Werkzeuge. Vitrosearch soll kontinuierlich aktualisiert und durch neu bearbeitete Werke der Glaskunst erweitert werden. https://vitrosearch.ch/fr

Vitrocentre
Au Château
Case postale 225
Romont 1680

+41 26 652 18 34

www.vitrocentre.ch

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren