Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Tour de Billens

Rempart ouest inférieur
Sur le Rempart inférieur
1680 Romont

Nummer 16 vom geschichtlichen Rundgang

Die Dendrochronologie* konnte den Bau des Billens Turms auf zwischen 1382 und 1385 datieren. Der Turm ist mit starken Maschikuli* gekrönt. Das heutige Dachgebälk stammt aus dem 16. Jh..

2005 hat der Billens Turm Verein, unterstützt durch die Stiftung der Ritter von Rondmons, die Erlaubnis zur Nutzung des Turms erhalten. Im Gegenzug haben sie sich verpflichtet, den Turm zu restaurieren. Diese Arbeiten endeten 2010. Die aktuellen Besitzer haben dort verschiedene Objekte aus dem Mittelalter zusammengetragen.

Die Stiftung der Ritter von Rondmons hat unter anderem zum Ziel das Schweizer Erbe des Mittelalters zu bewahren. In diesem Turm verleiht sie auch die Ritterorden.

*Dendrochronologie : Wissenschaftliche Methode, die die Datierung von Holzstücken ermöglicht, indem es die Morphologie der Wachstumskreise der Bäume zählt und analysiert.

*Maschikuli : eine an der Aussenmauer von mittelalterlichen Wehrbauten ausgesparte Wurf- oder Gussöffnung.

Auskunft

Office du Tourisme de Romont et sa région
Rue du Château 112
Case postale 86
1680 Romont

Rempart ouest inférieur
Sur le Rempart inférieur
1680 Romont

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren