Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Kapelle Notre-Dame des Champs

Chapelle Notre-Dame des Champs
Chemin des Tilleuls 10
1608 Chapelle

Die Kapelle von Chapelle thront hoch über dem Dorf. Sie wurde im XIV. Jahrhundert erbaut und besitzt Fresken und moderne Kirchenfenster, die in einen harmonischen Dialog treten.

Die Herren von Illens errichteten auf dieser Anhöhe ein erstes Oratorium. Es wurde vergrössert und um 1450 zu einer begehrten Pilgerstätte, der Kapelle Notre-Dame des Champs. Im Laufe der Zeit wurden ein Schiff, ein Turm und ein Glockenturm hinzugefügt.

1988 kreierte der italienische Maler und Bildhauer Anselmo Francesconi figurative Fresken, die die architektonischen Elemente integrieren. Die Kirchenfenster aus dem Jahr 1999 fügen sich harmonisch in den Dekor ein. Sie wurden von Marcel Dorthe realisiert. Die Fenster in ausdrucksstarken Farben erinnern an die Geheimnisse der Jungfrau.

Der Syndikus (Präsident oder Bürgermeister) der Gemeinde bezeichnet sein Dorf als «Insel der Zärtlichkeit».

Chapelle Notre-Dame des Champs
Chemin des Tilleuls 10
1608 Chapelle

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren