Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Fragile(s), im Tapetenmuseum

Daten und Uhrzeiten

Vom 26. Jan. 2020 bis 15. Nov. 2020

Musée du papier peint
Au Château
Rue de l'Eglise 12
1684 Mézières

+41 26 652 06 90

www.museepapierpeint.ch

Fragile(s), Ausstellung im Tapetenmuseum

Das Museum von Mézières besitzt eine aussergewöhnliche Sammlung mit Originaltapeten aus dem späten 18. und frühen 19. Jahrhundert. Die Zerbrechlichkeit dieses Kulturguts ist der Ausgangspunkt der Hauptausstellung dieses Jahres. Im Auftrag des Museums hat der Fotograf und Kurator Romano Riedo Künstler eingeladen, das Haus mit ihren Werken zu bespielen. Begleitet von einem reichhaltigen Veranstaltungsprogramm, unternimmt die Ausstellung den Versuch, Fragilität künstlerisch, spielerisch und philosophisch zu thematisieren.

Die Künstler :
Stéphanie Baechler, Isabelle Krieg, Baptiste Oberson, Jean-Yves Piffard, Gisèle Poncet, Romano Riedo, Anna Schmid, Bernhard Zitz.

Entrittspreise

Erwachsene8.- CHF
AVS, VI, Studenten6.- CHF
Kindern (6 bis 16)4.- CHF

Bis 30.Juni : Samstag und Sonntag 13.30 - 17.00

Daten und Uhrzeiten

Vom 26. Jan. 2020 bis 15. Nov. 2020

Musée du papier peint
Au Château
Rue de l'Eglise 12
1684 Mézières

+41 26 652 06 90

www.museepapierpeint.ch

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren