Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Ringmauern Spaziergang

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Sehr einfach

Länge : 2 km

Dauer : 0.8 Stunden

Art der Aktivität : Familie

Entdeckung der mittelalterlicher Stadt und ihre Geschichte

Im Schloss von Romont fühlen Sie sich in die Zeit versetzt, als hier Grafen schalteten und walteten. Die Ringmauer mit ihrem Wehrgang, ihren Schiessscharten und Pechnasen bietet einen traumhaften Blick ins Umland.

Durchqueren Sie den Hof und treten Sie ein ins Vitromusée, Schweizerisches Museum für Glasmalerei und Glaskunst ! Einzigartige Sammlungen von Glasmalereien und Hinterglasmalereien vom Mittelalter bis heute sind hier untergebracht. Nun ist es an der Zeit, auf den Spuren der Ritter zu wandeln. Ihnen gegenüber befindet sich La Tour à Boyer, das Pendant zum Schlossturm. Im Vorbeigehen können Sie die Fassade des «Café Suisse» aus dem 16. Jahrhundert und die Trompe-l’oeil-Malereien auf den Wohnhäusern bewundern.

Setzen Sie Ihren Spaziergang auf der Ringmauer Richtung Tour du Sauvage fort. Jeweils von Juli bis Mitte September stellt ein Künstler in diesem romantischen Turm aus. Über die Treppe «Escaliers de la Massin» gelangen Sie zur «Grand-Rue». Ihnen gegenüber befinden sich La Tour de Billens und die Fortsetzung des Ringmauer-Rundgangs zur Tour de Fribourg, wo Sie die Ausstellung «Clin d’oeil du passé romontois» besuchen können.

Im Zentrum von Romont laden viele Restaurants mit gemütlichen Terrassen zum Verweilen ein. Die Kollegiatkirche Notre-Dame de l’Assomption wartet auf Ihren Besuch! Das gotische Meisterwerk aus dem 13. Jahrhundert hat sehenswerte Kirchenfenster aus dem 14.,15. und 19. Jahrhundert zu bieten sowie zeitgenössische von den Künstlern Alexandre Cingria, Yoki und Sergio de Castro.

Zum krönenden Abschluss Ihres Besuchs in Romont geniessen Sie die wunderschöne Sicht von der Esplanade des Rathauses, die, wenn es das Wetter erlaubt, von den sanften Hügeln des Umlands über die Voralpen bis zum Mont- Blanc reicht.

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Sehr einfach

Länge : 2 km

Dauer : 0.8 Stunden

Art der Aktivität : Familie

Dokumente zum Herunterladen

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren