Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Auf dem Marguerite Bays Weg - 3 Stunden

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Mittelschwer

Länge : 9.2 km

Dauer : 3:00

Art der Aktivität : Familie

Die einfache Näherin und Bauersfrau Marguerite Bays (8 Septembre 1815 - 27 Juni 1879) wurde 1995 selig gesprochen, weil sie sich um die Armen und Kranken kümmerte und den Kindern den Katechismus lehrte. Bei einer Wanderung kann man die Orte entdecken, an denen sie sich oft und gerne aufhielt.

Marguerite besuchte die Pfarrkirche von Siviriez, seit 2000 ist ihr hier eine Kapelle gewidmet, die vom Freiburger Künstler Jean-Jacques Hoffstetter gestaltet wurde. Der Weg führt an ihrem Elternhaus im Weiler von La Pierraz vorbei. Dort können zwei Zimmer besichtigt werden, eine einladende Pilgerhütte bietet sich für eine Pause an. Der Spaziergang geht weiter zu Notre-Dame du Bois, einer Kapelle, die von M. Bays besucht wurde, und zu der Kirche La Fille-Dieu.

Die Fenster der Kirche von Siviriez wurden von mehreren Künstlern realisiert: Théodore Strawinski, Gaston Faravel, Alexandre Cingria und Samuel Buri. Die Glasarbeiten von letzterem, die im Chor zu sehen sind, zeigen die grossen Feste des liturgischen Jahres. Jedes Fenster ist mit dem zugehörigen Titel versehen.

Auskunft

Fondation Sainte Marguerite Bays
Route de la Chapelle 41
La Pierraz
1676 Chavannes-Les-Forts

Keine Eintrittspreise, Picknickraum verfügbar

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Ja | Nächstgelegene Haltestelle: Siviriez village (Bus), Romont FR gare (Bahnhof), Romont FR poste (Bus)

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Mittelschwer

Länge : 9.2 km

Dauer : 3:00

Art der Aktivität : Familie

Dokumente zum Herunterladen

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren